antivity

Antivity Logo
Logo (Quelle: antivity.de)

Antivity ist eine App zur Vermittlung kleinerer Jobs in deiner Umgebung. Dabei kann es sich um Tiersitting, kleine Erledigungen, IT-Tätigkeiten oder Gartenarbeit handeln.
Antivity gibt es in Deutschland seit März 2018.

 

Zu antivity

‎antivity
‎antivity
Entwickler: Antivity
Preis: Kostenlos

antivity
antivity
Entwickler: antivity
Preis: Kostenlos

 

Anzeige

Registrierung

Für die Registrierung reicht es anfangs deinen Namen und deine E-Mail anzugeben. Danach kannst Du bereits sehen, was es in deiner Umgebung zu erledigen gibt. Diese kannst Du nach Art der Tätigkeit, Entfernung und Aktualität filtern. Mit Klick auf den Job kannst Du die genauen Details aufrufen. Wenn Du noch Fragen oder Anmerkungen hast, kannst Du diese in der Jobansicht stellen, ohne den Auftrag zuvor annehmen zu müssen.

 

Bevor Du einen Job annehmen kannst, musst Du dein Profil verständigen. Dazu gehören deine Adresse, ein Profilfoto und dein Geburtsdatum. Außerdem musst Du deine Identität nachweisen. Dafür reicht es unter „Identitätsnachweis“ ein Foto der Vorder- und Rückseite deines Ausweises hochzuladen.
Du kannst auch einen kurzen Text hinterlegen, in dem Du etwas über dich, deine bisherigen Erfahrungen und deine Fähigkeiten erzählen kannst. Zum Beispiel welche Tätigkeiten Du erledigen möchtest.
In deinem Profil findest Du außerdem deinen aktuellen Guthabenstand und welche Bewertungen Du von bisherigen Auftraggebern erhalten hast.

 

Versicherung

Bei jedem deiner Jobs bist Du über AXA über eine Schadenssumme von bis zu 3 Mio. Euro versichert. Allerdings gibt es eine Selbstbeteiligung in Höhe von maximal 250 €. Abgedeckt werden hierbei Sachschäden, Personenschäden und Vermögensschäden. Damit die Versicherung der AXA greift, muss der Job über antivity angenommen worden sein und auch bezahlt werden. Nur so kommt ein gültiger Dienstleistungsvertrag zustande, der dich während deiner Arbeit schützt. Barzahlungen und direkte Überweisungen von deinem Auftraggeber an dich führen daher zu einem Verlust des Versicherungsanspruchs.

(Quelle: antivity.de)

 

Schadensfall

Sollte doch jemand oder etwas zu Schaden kommen, melde dich möglichst sofort beim Support von antivity. Dort schilderst Du den Vorfall möglichst genau und lässt dem Support ggf. Beweismaterial in Form von Fotos oder Rechnungen zukommen. So kann der Vorfall möglichst schnell über die AXA abgewickelt werden.

 

Zu antivity

‎antivity
‎antivity
Entwickler: Antivity
Preis: Kostenlos

antivity
antivity
Entwickler: antivity
Preis: Kostenlos

 

Anzeige

 

Bezahlung

Sobald der Auftraggeber deine Jobbewerbung angenommen hat, wird das Geld auf ein Konto bei antivity überwiesen. Antivity fungiert hier als Treuhänder und sichert so Auftraggeber und Jobber ab. Sobald Du deinen Job abgeschlossen hast, gibt der Auftraggeber die Zahlung frei und antivity transferiert das Geld auf dein Wallet bei antivity. Von hier aus kannst Du dann eine Auszahlung auf dein Bankkonto beantragen.

Auszahlung

Auszahlungen erfolgen bei antivity via Banküberweisung auf das von dir angegebene Konto. Die Auszahlungsdauer beträgt etwa 1 bis 3  Werktage.

 

Viel Spaß & Erfolg dabei!