Fiverr.com

Fiverr® Logo
Logo (Quelle: fiverr.com)

Fiverr® ist eines der bekanntesten Freelancerportale weltweit. Hier kannst Du als Freelancer buchbare Gigs® als Dienstleistung erstellen. Die Frage die Fiverr® heute noch prägt und bekannt machte war und ist Folgende: „Was würdest Du für 5$ tun?“.
Fiverr® gibt es seit 2010 und ist weltweit verfügbar.

 

Zu Fiverr®

Fiverr - Freelancer finden
Fiverr - Freelancer finden
Entwickler: Fiverr
Preis: Kostenlos

Anzeige

Damit schaffte Fiverr® das Fundament für Micro-Unternehmer auf dem jeder Freelancer seine Dienste bereits ab 5$ anbieten kann. Das ermöglicht vielen Unternehmen und Privatpersonen kleinere Aufgaben zu outsourcen, die in der Größenordnung sonst von niemandem bearbeitet werden. Seit Ende 2015 ist die 5$-Regel aufgehoben und die Plattform erlaubt nun auch höhere Preise für einen Auftrag.
Außerdem haben Freelancer seitdem die Möglichkeit aus ihren Gigs® kleine Dienstleistungspakete zu schnüren und diese zu unterschiedlichen Preisen anzubieten.

Die meisten Freelancer offerieren hier ihre Dienste wegen der Freiheit und Vielfältigkeit und nicht nur wegen des Geldes. Obwohl bei 5$ pro Gig® meist mehrere Gigs® pro Stunde möglich sind und dadurch doch ein recht guter Stundenlohn entstehen kann. Aus vielen erst harmlosen Gigs® sind durch unerwartet hohe Buchungszahlen eigene Unternehmen entstanden.

Die Kategorien sind in 9 Bereiche gegliedert, wobei diese im Einzelnen noch viele Unterkategorien aufweisen:

  • Grafik & Design
  • Digital Marketing
  • Writing & Translation
  • Video & Animation
  • Musik & Audio

  • Programm & Tech
  • Werbung
  • Geschäft
  • Fun & Lifestyle

Besonders im Bereich Fun & Lifestyle finden sich sehr ungewöhnliche Gigs®, aber auch die kommen gut an und erfreuen sich großer Beliebtheit. Fiverr® ist eine der ersten Anlaufstellen für Freelancer die gerne berufliche ihre Kreativität ausleben möchten. Egal ob es sich dabei um Zeichnungen, freies Schreiben, Musik oder Videoclips handelt.

Ein Profil erstellen

Nachdem Du dich kostenlos via EMail registriert hast, geht es darum dein eigenes Profil auf Vordermann zu bringen. Zuerst solltest Du ein Profilbild einfügen, das schafft Vertrauen, schließlich möchte jeder gerne sehen wen er engangiert. Neben deinem Profilbild hast Du die Möglichkeit in einem Satz zu sagen, worum es in deinem Gig® geht.

Etwas unterhalb werden dann auf der rechten Seite deine Gigs® verwaltet. Auf der linken Seite findet sich dann eine kurze Beschreibung über dich. Hier kannst Du in ein paar Sätzen erzählen wer Du bist, was Du machst und was deine Hobbys sind. Je authentischer Du dich präsentierst, desto wahrscheinlicher ist es, das ein Kunde auf dich zu kommt. Außerdem kannst Du die Sprachen hinzufügen die Du beherrschst. So wirst Du auch für Kunden interessanter, die in Ihrer Muttersprache eher ihre Vorstellungen ausdrücken können und so deinen Gig® wegen der einfacheren Kommunikation einem anderen vorziehen.
Darunter kannst Du deine Fähigkeiten deinem Profil hinzufügen. Zu jeder Fähigkeit kannst Du dein Niveau angeben („Beginner“, „Intermediate“ oder „Expert“). Natürlich hast Du auch die Möglichkeit Zertifikate hochzuladen um deine Fähigkeiten zu belegen. Das kommt vor allem bei Übersetzungen sehr gut an. So kann sich der Kunde eher auf deine Qualität verlassen und muss keine Angst haben, dass ein Übersetzungs-Algorithmus die Arbeit erledigt. Selbstverständlich kannst Du dein Profil auch mit diversen Social-Media-Konten verknüpfen.

Du kannst dir dein eigenes Profil auch aus der Sicht des Kunden anzeigen lassen. Dazu öffnest Du dein Profil und klickst auf den Button „View As A Buyer“ neben deinem Profilbild. Um zurück zu gelangen, erscheint nun an derselben Stelle der Button „View As A Seller“.

Solltest Du eine eigene Webseite oder einen Blog haben, kannst Du dort direkt auf dein Fiverr®-Profil verlinken, um es Kunden einfacher zu machen dich zu engangieren. Dazu musst Du dein Dashboard öffnen und „Promote your business“ anklicken. Dort findest Du einen bereits fertigen Code den Du mittels Kopieren & Einfügen ganz einfach auf deiner Webseite oder deinem Blog einbinden kannst.

Anzeige

Einen Job bekommen

Auf Fiverr® werden keine Projekte ausgeschrieben, sondern Freelancer bieten hier ihre Dienstleistungen in Form von Gigs® an. Die Erstellung dieser wird hier in 6 Schritte unterteilt:

  1. Im ersten Schritt schaffst Du eine Übersicht zu deinem Gig®. Hier gibst Du deinem Gig® einen Namen, schreibst also auf was Du für den Kunden machen kannst. Dann ordnest Du deinen Gig® noch einer Kategorie zu und fügst ein paar passende Keywords hinzu, damit dein Gig® über die Suchfunktion einfacher gefunden werden kann.
  2. Nun geht es darum dein Gig®-Paket zu schnüren. Hier kannst Du den Preis bestimmen und ein paar Details einfügen. Der Preis ist in 5$ Schritten zwischen 5$ und 995$ frei wählbar.
    Falls deine Dienstleitungen für den Kunden in unterschiedlichen Ausführungen wählbar sein sollen, kannst Du neben einem Basis-Paket auch ein Standart- und Premium-Paket anbieten. Außerdem lassen sich hier für jedes Paket individuelle Extras einstellen, wie Aufpreise für eine frühere Lieferung/Deadline oder eine Anzahl an Überarbeitungen die im Preis inklusive sein sollen. Nur für den Fall, dass der erste Entwurf nicht so gut beim Kunden ankommt.
  3. Im dritten Schritt hast Du die Chance deinen Gig® so ausführlich wie möglich zu beschreiben. So kann der Kunde besser einschätzen, ob deine Dienstleistung wirklich seinen Wünschen entspricht. Außerdem kannst Du hier FAQ’s (Häufig gestellte Fragen) inklusive einer vorgefertigten Antwort hinzufügen. So musst Du gegebenenfalls häufigere Fragen nicht wieder und wieder beantworten.
  4. Nachdem nun alles zu deinem Gig® angegeben hast, kannst Du hier eintragen welche Informationen des Kunden dir für deine Dienstleistung noch fehlen. Das können Textdateien für eine Übersetzung sein, Vorgaben für eine Illustration oder technische Zeichnungen für eine 3D-Modellierung. Diese Informationen, bzw. Dateien, muss der Kunde dann bereits bei der Buchung angeben, bzw. hochladen.
  5. Dieser Punkt ist vorallem für Kreative wichtig. Hier können nun vorgefertigte Beispielarbeiten hochgeladen werden, die sich der Kunde zuvor ansehen kann. Das können Foto-, Video- oder PDF-Dateien sein. Diese werden dann in deinem Gig® angezeigt und geben Aufschluss darüber, welche Stile Du beherrschst, wie hochwertig Du arbeitest, etc.
  6. Der einfachste Schritt; veröffentliche deinen Gig®.

  • Mach deinen Gig® einzigartig. Denke darüber nach was dich selbst inspiriert und wie Du das in deinen Gig® miteinfließen lassen kannst. Es gibt unzählige Gigs® die nach dem Schema-F angeboten werden. Vor allem bei kreativen Aufträgen hast Du die Möglichkeit deine persönliche Note miteinfließen zu lassen und dich damit abzuheben.
  • Erstelle hochwertige Beispielarbeiten und lade diese hoch. So bekommt der Kunde ein besseres Bild von deinem Stil und deiner Arbeitsqualität, vor allem wenn Du deine kreativen Fähigkeiten verkaufen und nicht gerade einen Code schreiben willst. Beispielarbeiten sind der perfekte Köder und repräsentieren dich und deine Arbeitsqualität!
  • Mach ein kleines Video in dem Du dich und deinen Gig® vorstellst. Jeder schaut sich lieber ein Video an, in dem erklärt wird worum es geht, als sich einen langen Text durchzulesen. Außerdem bekommt der Kunde so einen Eindruck davon, wem er seinen Auftrag anvertraut. Eine Person zu sehen die zu einem spricht, schafft meist mehr Vertrauen, als es eine einfache Beschreibung kann.
  • Häufig finden sich auf Fiverr® auch Gigs® die keine neue Dienstleistung beinhalten, sondern Tipps oder Anleitungen in Form von Videomaterial oder PDF-Dateien bereitstellen. Solche Gigs® kannst Du wieder und wieder anbieten/verkaufen, ohne dass es für dich einen erneuten Aufwand darstellt.

Zur Jobabwicklung

Sobald jemand deinen Gig® bucht, erhälst Du eine Benachrichtigung und alle Informationen und Dateien die der Kunde bei der Buchung bereits angeben musste. Sobald deine Arbeit getan ist, sendest Du deine Ergebnisse innerhalb des Buchungs-Systems deinem Kunden. Bei Komplikationen oder Problemen kannst Du den Kunden und den Support von Fiverr® über einen Chat erreichen. Bei spezifischeren Fragen die deinen Fachbereich betreffen, kannst Du dich jederzeit im Forum mit anderen Freelancern austauschen.

Bewertungen haben einen hohen Stellenwert und eine schlechte Bewertung schreckt leider doch mehr ab, als die 15 guten Bewertungen kachieren können. Versuche dich daher professionell ins Licht zu rücken. Sollte ein Gig® einmal nicht allzu gut laufen, verliere nicht die Nerven und versuche auf den Auftraggeber einzugehen und es ihm doch irgendwie recht zu machen.

Die Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft bei Fiverr® ist vollkommen kostenlos und beinhaltet keine kostenpflichtigen Zusatzfeatures.

Zu Fiverr®

Fiverr - Freelancer finden
Fiverr - Freelancer finden
Entwickler: Fiverr
Preis: Kostenlos

Anzeige

Die Benutzerübersicht

Fiverr® ist äußerst übersichtlich strukturiert, sodass Du über die Menüleiste jederzeit dein Profil, dein Dashboard, die Bereiche „Kaufen“ und „Verkaufen“, sowie deine Nachrichten/Benachrichtigungen und das Forum erreichen kannst.

Für den reibungslosen Kontakt steht eine Chat-Funktion zur Verfügung, deren Funktionen Ähnlichkeiten mit einem EMail-Postfach aufweisen. So kannst Du jederzeit den Überblick behalten.

Im Dashboard findest Du unter dem Menüpunkt „Verkaufen/Selling“ sämtliche Analysen über deine bisherigen Gigs®, Einnahmen und Bewertungen. Wenn Du einmal eine Zeit lang keine Gigs® annehmen möchtest, kannst Du in deinen Accounteinstellungen den Urlaubsmodus aktivieren.
Auszahlungen beantragst Du im Untermenü „Earnings“ des Menüs „Sellings“.

Fakten

Mitgliedschaft

Fiverr® ist komplett kostenlos nutzbar.

Auszahlungsmöglichkeiten

PayPal, Banküberweisung und via Fiverr®-Bezahlkarte (MasterCard)

Auszahlungsgrenze

PayPal: 1$, Banküberweisung: 49,99$, Fiverr®-Bezahlkarte: 5$

Fiverr logo

(Quelle: Fiverr.com)

Auszahlungsdauer

Du kannst dir dein Gehalt 14 Tage nachdem dein Gig® als erledigt markiert wurde auszahlen. Es kann nur eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden vorgenommen werden. PayPal-Auszahlungen gehen immer innerhalb von 24 Stunden vonstatten. Banküberweisungen werden über den Zahlungsdienst Payoneer abgewickelt und sind auch davon abhängig. Wenn Du dein Gehalt lieber als Fiverr®-Kartenguthaben nutzen möchtest, kannst Du dir aussuchen ob Du es sofort, in zwei Stunden oder in zwei Tagen haben möchtest.

Transaktionsgebühren

Die Gebühren für eine PayPal-Auszahlung betragen 2% und maximal 1$. Für eine Banküberweisung werden 3$ fällig und gegebenenfalls kommen noch von der Bank abhängige Gebühren hinzu. Für die Fiverr®-Mastercard wird 1$ fällig, wenn dein Gehalt innerhalb von 2 Tagen ankommen soll und 3$ bei einer Auszahlung innerhalb von 2 Stunden. Eine genaue Gebühren-Tabelle für die Fiverr®-Bezahlkarte gibt es hier.

 

Viel Spaß & Erfolg dabei!