myiyo

myiyo Logo
Logo (Quelle: myiyo.com)

Myiyo ist ein online Umfrage-Portal mit bereits mehr als 2 Mio. Mitglieder weltweit. Hier kannst Du online Umfragen gegen Bezahlung bearbeiten.
Die Registrierung und Nutzung von myiyo ist kostenlos.
Myiyo gibt es seit 2005 und ist im Vereinigten Königreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Südafrika, Türkei, Polen, Russische Föderation, Ukraine, Brasilien, Mexiko, Argentinien, Kolumbien, Peru, Puerto Rico, Panama und Chile aktiv.
Das Portal ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Russisch und Türkisch nutzbar.

Zu myiyo*

Verdienst

Nach deiner Registrierung via E-Mail kannst Du sofort loslegen. Dein Verdienst wird hier in Punkten gemessen, wobei gilt:
1000 Punkte = 1 €
Auf deiner Startseite werden dir deine ersten 500 Punkte für das Ausfüllen deines Profils angeboten. Ein vollständig ausgefülltes Profil ist ohnehin sinnvoll, da dir dadurch passendere Umfragen angeboten werden können. So ist es unwahrscheinlicher, dass Du bei den ersten Fragen zur Prüfung der Zielgruppe aussortiert wirst, da bereits grobe Informationen zu dir vorliegen.

Wenn Du deine E-Mail bestätigt hast, erhälst Du eine Mail sobald neue Umfragen für dich verfügbar sind.
Zusätzlich kannst Du Punkte durch das Einladen von Freunden verdienen. Für jeden eingeladenen Freund erhälst Du weitere 500 Punkte, sobald dieser seine erste Umfrage vollständig ausgefüllt hat. Da myiyo eine eigene online Community hat, hat jeder Nutzer auch ein sichtbares Profil. In den Profileinstellungen kannst Du unter „Privatsphäre“ die Sichtbarkeit für alle Informationen im Einzelnen einstellen.

Bei Fragen kannst Du dich jederzeit an die Commuity oder den Support wenden.

Zu myiyo*

Auszahlung

Auszahlung erfolgen bei myiyo via PayPal, sobald Du 20.000 Punkte, bzw. 20 € erreicht hast. Alternativ kannst Du dein Guthaben auch an die wohltätige Organisation „Three Little Birds“ spenden.
Die Auszahlungsgebühren werden von myiyo getragen und entfallen somit für dich. Bei Auszahlungen in einer anderen Währung, hängt die Auszahlung vom aktuellen Euro-Wechselkurs ab.
Ausnahme: Für Nutzer aus Russland und Südafrika sind Auszahlung via PayPal nicht möglich. Als Alternative kann hier die Banküberweisung genutzt werden.

Viel Spaß & Erfolg damit!

Das könnte dich auch interessieren