WorkGenius

WorkGenius Logo
Logo (Quelle: WorkGenius.com)

Bei WorkGenius (ehemals MyLittleJob für Studenten) handelt es sich um eine online Plattform die größere und kleinere Jobs für unabhängiges Arbeiten an Studenten und mittlerweile auch Freelancer vermittelt. Die Anmeldung selbst ist kostenlos und mit keinerlei Pflichten verbunden. Die Vorteile sind die freie Zeiteinteilung und die Ortsunabhängigkeit. Die Jobs werden von Firmen, Kleinunternehmern und Privatpersonen in Auftrag und dann von WorkGenius an Studenten und Freelancer weitergegeben.
Die Plattform gibt es seit 2011 und ist in Deutschland, Großbritannien und den USA verfügbar.

Zu WorkGenius*

,000
Studenten & Freelancer

Muttersprachen

Fachrichtungen

Für die Registrierug benötigst Du lediglich deine Hochschul-Mailadresse. (Freelancer werden zur Zeit noch manuell mit ihrer normalen Mailadresse bestätigt. Studenten ohne eigene Hochschul-Mailadresse, melden sich direkt bei WorkGenius und senden Ihre Immatrikulationsbescheinigung mit.) Nach deiner Registrierung kannst Du dich sofort einloggen und dich dem nötigen Einstiegstest widmen. Dieser ist nötig um deine Fähigkeiten einzuordnen und dir passende Jobs anzubieten.

Kategorien

Aktuell gibt es 13 verschiedene Kategorien, auf die auch deine Fähigkeiten geprüft werden:

  • Recherche
  • Übersetzungen
  • Texte schreiben
  • Abschriften
  • Analyse
  • Datenerfassung
  • Grafik

  • Lektorat
  • Lead Recherche
  • Programmierung
  • SEO- und SEA-Aufgaben
  • Sonstiges
  • Umfragen

In deinem Dashboard gelangst Du unter „Jobs suchen“ zur Liste mit allen für dich verfügbaren Jobs. Du kannst diese nach Kategorien filtern und nach Vergütung oder Zeitaufwand auf- und absteigend sortieren. Wenn Du einen Job öffnest, gelangst Du zur Detailansicht. Hier findest Du alle nötigen Anhänge, für den Abschluss benötigte Kriterien und eventuell die gewünschte Vorgehensweise. Annehmen kannst Du ihn dann ganz einfach mit Klick auf „Auftrag annehmen“ am Ende der Detailansicht.

Zu WorkGenius*

Qualifikation

Nachdem Du dich angemeldet hast, musst Du erst ein paar Tests machen, damit das System erkennt, welche Fähigkeiten du mitbringst. Hierbei werden die Anfangswerte deiner Fähigkeiten in den weiter unten genannten 11 Kategorien ermittelt. Solltest Du den Einstiegstest nicht bestehen, kannst Du ihn in drei Monaten wiederholen.

Hast Du deinen Einstiegstest bestanden, kannst Du schon sehen welche Jobs dir zur Verfügung stehen. Bei jedem angenommenen Angebot ist eine Anleitung zusammen mit einigen Vorgaben dabei. Solange Du dich daran hälst, kannst Du eigentlich nicht viel falsch machen. Je nach Art des Jobs kann es sein, dass es eine Deadline gibt. Beispielsweise beim Schreiben von Texten oder der Datenerfassung.

Unter dem Punkt „Qualifikationen“ in deinem Profil ist es auch möglich, und für manche Jobs auch notwendig, bestimmte Fähigkeiten nachzuweisen. Den Nachweis kannst mit einem kurzen Test erbringen, nachdem Du die entsprechende Fähigkeit deinem Profil hinzugefügt hast. Neben dem Nachweis deiner sprachlichen Qualifikationen, geht es hier auch um fachliche und soziale Kompetenzen wie Marketing, Management oder auch Teamwork und Kreativität.

Verdienst bei WorkGenius

Grundsätzlich gibt es hier keine genauen Angaben. Es gibt Jobs, bei denen verdienst Du für eine Umfrage nur 0,50€, es gibt aber auch Aufträge bei denen du für das Übersetzen von etwa 16.000 Zeichen über 300€ bekommst. Wie bereits erwähnt, werden dir solche großen Aufträge nicht von Anfang an angeboten, sondern, wenn Du dir erste Referenzen erarbeitet hast. Wie viel Du bei WorkGenius arbeitest, liegt ganz bei dir.

Um sicherzustellen das auch alles seine Richtigkeit hat, wird deine abgegebene Arbeit von Mitgliedern des Expertenteams noch einmal geprüft. Ist alles korrekt, bekommst Du dafür eine Bewertung und deine Skillpunkte werden verbessert. Dieses Expertenteam besteht aus Studenten oder Freelancern, die bei WorkGenius schon Erfahrung gesammelt haben und im systeminternen Punktesystem aufgestiegen sind. Hast du 4 Jobs im respektiven Bereich erledigt und dabei eine durchschnittliche Bewertung von 4 von 5 Sternen erhalten, kannst Du dich initiativ für ein solches Expertenteam bewerben. Wie deine Skills aktuell eingestuft werden, kannst Du dir jederzeit in deinem Profil unter „Leistungen“ ansehen.

Zu WorkGenius*

Das Jobangebot ist recht umfassend und aus jedem Fachbereich ist etwas dabei.

Solltest Du außerdem Fragen haben, kannst Du dich jederzeit via Mail an den Support von WorkGenius wenden.

Auszahlung

Erkundige dich bei deinem zuständigen Finanzamt über die Versteuerung deiner Einnahmen. Ob und wie viel Du versteuern musst, hängt von deiner individuellen Situation ab. Letztendlich bist Du selbst (falls nötig) für die korrekte Abführung der Steuer verantwortlich.

Dein Geld wird von WorkGenius seit Anfang 2018 auf dein Konto bei HyperWallet überwiesen. Um dir das Geld auszahlen lassen zu können, ist ein kurzer Identitätsnachweis nötig. Das kannst Du innerhalb weniger Minuten mit einer von drei möglichen Methoden erledigen (Ausweis, Führerschein oder Pass). Von HyperWallet aus kannst Du dir dann dein Geld weltweit via Banküberweisung innerhalb von 1-3 Werktagen auszahlen lassen. Die Auszahlungsgebühr von HyperWallet beträgt konstant 1€.

Viel Spaß & Erfolg dabei!

Das könnte dich auch interessieren

Beantworte online Umfragen und erhalte Geld oder Gutscheine.
Lass dich für deine Meinung bezahlen!

8 Umfrageportale im Überblick

Jetzt ansehen!